Zurück
Vor
Roberto Calasso: Die Hochzeit von Kadmos und Harmonia
 
 

Roberto Calasso: Die Hochzeit von Kadmos und Harmonia

Hersteller Bücher

Artikel-Nr.: SW199

 

Lieferzeit ca. 8-10 Werktage

10,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Roberto Calasso: Die Hochzeit von Kadmos und Harmonia"

"Am Strand von Sidon versuchte ein Stier sich im Liebesgezwitscher. Es war Zeus. Ein Schauer überlief ihn, wie damals, als die Bremsen ihn stachen. Diesmal jedoch ein süßer Schauer: Eros setzte ihm das Mädchen Europa auf den Rücken. Dann warf sich das weiße Tier ins Wasser, und sein gewaltiger Leib ragte weit genug daraus hervor, um das Mädchen nicht nass werden zu lassen ... Aber wie hatte alles angefangen?" "Die Mythen kann nur verstehen, wer sie erzählt", lautet die Devise des italienischen Schriftstellers Roberto Calasso, und so beginnt er, Geschichten aus der Welt der griechischen Mythologie wieder lebendig werden zu lassen. Von einer Geschichte zur anderen gerät er dabei, von einem Motiv zum nächsten, er zitiert alte Quellen, interpretiert und erfindet dazu, ohne jedoch jemals den Zusammenhang aus den Augen zu verlieren. Kurzweilig und kenntnisreich erzählt Roberto Calasso von den mythischen und mythologischen Anfängen unserer Kultur, vom Streit zwischen den Göttern und den Menschen und führt souverän durch ein Labyrinth von Ereignissen, Orten und Gestalten. Von Europa ist die Rede, die auf dem Rücken von Zeus über die Ägais getragen wird. Von Ariadne, die ebenfalls von den Göttern verschleppt und getäuscht worden ist. Oder vom Hochzeitsfest von Kadmos und Harmonia, das eine großartige Neuerung zur Folge hatte: die Einführung des Alphabets, das der phönizische Königssohn Kadmos nach Griechenland mitgebracht hatte. "Doch niemand würde mehr diese kleinen Buchstaben auslöschen können, diese Fliegenbeinchen, die Kadmos der Phönizier über die Erde Griechenlands verstreut hatte, wohin ihn die Winde getrieben hatten auf der Suche nach Europa, die von einem aus dem Meer emporgetauchten Stier entführt worden war." "Eine leichte, gleichmäßige, melodische Prosa erschließt die Geschichten, die von der Zeit vor der Geburt der Götter bis hin zur Erfindung der Schrift reichen. Immer enger umkreist Calasso das Rätsel, bis er es schließlich löst, und dann, wenn wir gerade das Buch schließen wollen, knüpft und flicht er das Rätsel von neuem, auf dass sich die Welt der Griechen erneut in ihrem unnahbaren Dunkel verstecke." Pietro Citati
 

Weiterführende Links zu "Roberto Calasso: Die Hochzeit von Kadmos und Harmonia"

Weitere Artikel von Bücher
 

Kundenbewertungen für "Roberto Calasso: Die Hochzeit von Kadmos und Harmonia"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen