Sachturis, Miltos: GEDICHTE
 
 

Sachturis, Miltos: GEDICHTE

Hersteller Bücher

Artikel-Nr.: SW328

 

Lieferzeit ca. 8-10 Werktage

10,12 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Sachturis, Miltos: GEDICHTE"

Miltos Sachturis trat erst nach dem Zweiten Weltkrieg an die Öffentlichkeit und hat seit 1945 viele kleine Gedichtsammlungen veröffentlicht, in denen immer mit gleicher Beharrlichkeit dieselben Motive und Symbole wiederkehren. Sachturis¿ Welt ist eine geschlossene und verbarrikadierte Welt, deren Grundgedanke ein bitteres Lebensgefühl ist; eine existentielle Trauer, die sich vorzugsweise der Parabel und kleiner Mythen bedient, sowie rätselhafter Bilder und Symbole, die bis hin zum Sonderbaren, Schrecklichen und Verzerrten reichen. Er ist stark beeinflußt von der surrealistischen Sprache und Technik, sparsam in seinen Ausdrucksmitteln und erfinderisch in der Auswahl neuer Wörter. Miltos Sachturis hat mit seinem Werk der neugriechischen Dichtung neue Dimensionen gegeben, über die Bedeutung der Nachkriegsgeneration hinaus. Da er bereits in viele Sprachen übersetzt worden ist, stellte die Vorstellung seines Werkes im deutschsprachigen Raum ein dringendes Anliegen dar. Leseprobe: WIE DIE ROSEN Schwierige Jahre verschreckte Kinder machen aus Papier kleine Hähne malen sie schwarz an wie erloschene Kerzen malen sie rot an wie blutige Blumen und die Mütter wundern sich wenn danach der große Freund kommt der rabenschwarze Freund mit den goldenen Händen und sie mitnimmt
 

Weiterführende Links zu "Sachturis, Miltos: GEDICHTE"

Weitere Artikel von Bücher
 

Kundenbewertungen für "Sachturis, Miltos: GEDICHTE"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen