Stratis Myrivilis - Lebensstationen

myrivilis

Stratis Myrivilis war einer der bedeutendsten griechischen Prosaautoren im 20. Jahrhundert. Neben seiner umfangreichen journalistischen Tätigkeit veröffentlichte er bereits während des Krieges 1914 erste Erzählungen. Nach seiner Rückkehr brachte er den Roman Das Leben im Grabe heraus, in dem er seine Erlebnisse aus der Kriegszeit verarbeitete. Dieses erste Werk machte Myrivilis zum wohl bedeutendsten Autor der Gruppe der sogenannten "Generation von 1930". 1933 erschien dann der erste eigentliche Roman Die Lehrerin mit den Goldaugen. Es folgten diverse Erzählbände, die der Autor alle nach einer bestimmten Farbe benannte. Sein letztes und wohl auch reifstes Werk ist der Roman Die Madonna mit dem Fischleib aus dem Jahre 1949 (Aus Wikipedia)

 
   
 
Μυριβήλης, Στράτης. Η ζωή εν τάφω

Στρατής Μυριβήλης, Η ζωή εν τάφω, μυστική παπαρούνα Το...

31,50 € *

Μυριβήλης, Στράτης. Η Παναγιά η γοργόνα

Νεοελληνική πεζογραφία - Μυθιστόρημα [DDC: 889.3] Ο...

27,50 € *

Μυριβήλης, Στράτης. Η δασκάλα με τα χρυσά μάτια

Ο Μυριβηλης νομίζω πως είναι από τους λίγους συγγραφείς...

31,00 € *

   
 

Schlagwörter

 

Zuletzt angesehen