1 2 >
Seite 1 von 2
 
TIPP!
Kyro Ponte: Der Apfel fiel aus Venus linker...

Was ist der Preis für den Besitz eines einzigartigen Wesensmerkmals?   Für Venus und ihre Schönheit war es der goldene Apfel der Hesperiden.Für Frau Meyer und ihre Hässlichkeit, als Muttermal das Gesicht kennzeichnend, ist es - ...

15,90 € *

Das Größenwahn Märchenbuch, Band 2

Märchen gibt es, seit es Menschen und Sprache gibt. In ihren werden Erfahrungen und Wissen vermittelt, in einer Art, die Groß und Klein das Verstehen ermöglicht. Unsere eigenen Ängste, Wünsche und Träume werden in Gestalt von Weisen,...

19,90 € *

Hans-Jürgen Heine (Hrsg.): Dort, wo die...

„Es gibt ein Café in der Stadt, Das einen verrückten Namen hat, Es ist ein Haus mit Tradition Und gibt´s seit 30 Jahren schon…" So hat es ein Dichter lyrisch verfasst, gemeint ist das Café Größenwahn in Frankfurt, dass anlässlich des runden Geburtstages am 1....

9,90 € *

Griechische AutorInnen: Bewegt

„…Sag bitte nicht andauernd, dass auch ich ein Mensch bin. Es macht mich traurig.“ Dieses Gedicht May Papoulias, der Ehefrau des griechischen Staatspräsidenten Karolos Papoulias, bildet den Anfang der Einführung in der Anthologie...

16,90 € *

Stefano Polis: Milch in Papier

Mit welcher Ignoranz doch manche Erwachsene ausgestattet sind: »Einem Kind muss man nicht viel erklären.« – »Darüber hinaus verstehen Kinder so etwas nicht.« – »Außerdem vergessen Kinder schnell.« Wenn Eltern zu »Gastarbeitern« wurden, ließen sie ihre Kinder oft in...

23,90 € *

Angela Schmidt-Bernhardt: Spätsommerhimmel...

»Dresden, 30. Januar 1933. Ich sehe es vor mir, wie Vati mich weckte und sagte, es sei etwas Ungewöhn-liches geschehen. Wir sahen einen großen Fackelzug. Die Nazis feierten ihre Machtergreifung …« Kurz vor ihrem Tod erzählt die...

16,90 € *

Brigitte Münch: Die blaue Tür

Eine griechische Idylle: eine Kaimauer, vor der kleine Fischerboote angebunden sind, sie lehnen still aneinander, träumen vor sich hin. Hinter dem Hafen, auf einer schmalen, von Mimosen beschatteten Halbinsel, steht eine winzige, alte Kapelle … in einer kleinen...

12,90 € *

Edit Engelmann: KRISE! KRISE! Schulden am Olymp

»Wie ist das denn jetzt wirklich in Griechenland?« »Ist es so, wie es in den Zeitungen steht?« »Und warum wird so viel gestreikt?« »Krísi, Krísi!« – Griechenland in der Krise! Die Affen haben es...

13,90 € *

Edit Engelmann: Zitronen aus Hellas

Wenn jemand in ein anderes Land zieht, dann sieht er sich oftmals wirklich netten kleinen Problemen gegenüber, und zwar ohne jede Ahnung, wie sie sich lösen lassen. Entweder weil man die Sprache nicht kann, oder weil man einfach nicht begreift, worum es eigentlich...

13,90 € *

Jannis Plastargias: Plattenbaugefühle

Viele bekannte Politiker, Schauspieler, Musiker und Kabarettisten sind homosexuell. Doch wie geht es aus, wenn sich ein türkischer Junge in einem vermeintlichen Brennpunkt-Viertel offensichtlich in einen deutschen Jungen verliebt? Wird so eine interkulturelle Liebe...

12,90 € *

Brigitte Münch: Geschenk vom Olymp und...

Auf dem Olymp leben dem Mythos nach die griechischen Götter. In vielen Sagen und Legenden haben die Olympier oftmals in die Geschicke der Menschen eingegriffen – aus Liebe, Lust, Hass, Eifersucht oder Machtgier, und Intrigen waren an der Tagesordnung. Was wäre, wenn...

14,90 € *

Todor Todorov: Hexen, Mörder, Nixen, Dichter...

»Die Augen. Offen und zu. Im Schlaf. Im Schmerz und in Tränen. In Angst. Und weit aufgerissen. Einatmende Augen. Ausgedehnte Pupillen. Schmerzhaft und berauschend farbig. Errötet oder türkisblau, grün, sich versinkend verzehrende Augen,...

16,90 € *

   
1 2 >
Seite 1 von 2
 

Schlagwörter

 

Zuletzt angesehen