1 2 3 4 5 6
...
>
Seite 3 von 8
 
Andreas Deffner: Filotimo!

Was? Sie kennen ›Filotimo‹ nicht? Das ist die spezielle Einstellung der Griechen zum Leben. Was sie dazu brauchen? Zutaten: 2-3 positive Gedanken, 1 l Lebensgefühl, 500 g Gastfreundschaft, 1 ganze reife Freundschaft (Frucht ohne Haut), 10 Tropfen...

19,90 € *

Michalis Patentalis: Lächeln der Ann Ewill

Nicole Kidman besucht eine dunkle Gefängniszelle – mit fatalen Folgen für den Inhaftierten; ein polnischer Gastarbeiter entdeckt, dass das Jenseits keineswegs frei von Rassismus ist, und ein naives Rotkäppchen erfährt, dass böse Wölfe auch in modernen Zeiten ihr...

16,90 € *

Edit Engelmann: Griechische Einladung

Dürfen wir Sie zu einem Symposion einladen? Nein, keine Angst. Nicht zu einem wissenschaftlichen Kongress mit trockenen Vorträgen und noch langweiligeren Analysen. Vielmehr zu einem Symposion wie sie in der griechischen Antike an der Tagesordnung waren. Zum Reden,...

12,90 € *

Monika Schmidt: Das verlockende Blau

»Du hättest dir eine Horiatiki aussuchen sollen!«, warf ich ihm eines Tages an den Kopf. »Eine Horiatiki wie Antonis’ Maria würde viel besser zu dir passen«, sagte ich wütend auf Griechisch und fing an zu weinen. Zu meiner Verwunderung brach Achilleas in schallendes...

16,90 € *

Hidir Karademir: Im Zauberland Almanya

Wie sieht erfolgreiche Integration aus? Diese Frage beschäftigt Politik und Gesellschaft. Hidir Karademir liefert mit seiner Autobiographie eine Antwort, die aus dem wirklichen Leben und eigener Erfahrung schöpft, und wirbt damit für eine aktive Integrationspolitik,...

16,90 € *

Petros Markaris: Faule Kredite: Ein Fall für...

Die Morde an mehreren Bankern lassen die griechische Finanzwelt erzittern. Die Krise trifft inzwischen jeden, auch die, die sich in Sicherheit wähnten – und Kommissar Charitos steckt mittendrin.

22,90 € *

loannis Kondylakis: Als ich Lehrer war

Ein Student wird Schulleiter! Er erprobt die «neue Methode». Aus Überzeugung, aber auch, weil er überfordert ist: Es geht ihm um mehr Freiraum und Arbeitsentlastung. Doch bald bestimmen Neid, Liebe und Eifersucht das dramatische Geschehen: Fotiní, die «strahlende...

7,95 € *

Vassilis Vassilikos "Das letzte Adieu"

Du kamst an jenem letzten Mittag und legtest dich auf meine Beine, ruhig, ohne jeglichen Verdruss, so sanft. Du sagtest mir lautlos das letzte Adieu. Du nahmst mit deinem Körper Abschied von mir. Nur dass ich es damals nicht begriff. Du schliefst ein wenig ein,...

14,90 € *

Petros Markaris: Wiederholungstäter

Ein Leben zwischen Istanbul, Wien und Athen Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger Petros Markaris über seine Liebe zu Istanbul, seine Hassliebe zu Athen und seine besondere Beziehung zur deutschen Kultur – Bekenntnisse eines Kosmopoliten.

16,90 € *

Yannis Coutsoheras. Ode an Ikaros

Ίδρυμα Γιάννη Κουτσοχέρα και Λένας Στρέφη-Κουτσοχέρα (2001) 32 σελ. ISBN 960-87028-3-6 ISBN-13 978-960-87028-3-7

10,00 € *

Yannis Coutsoheras.

Νεοελληνική ποίηση - Μεταφράσεις στα γερμανικά (DDC: 889.1) Hiroschima stunde null. Night die Bombe sondern die Menschheit ist in den niedrigsten Punkt geraten. Die Vernichtung von Hiroschima, die Millionen von Menschen getotet hat, beweist diese bittere Realitat....

8,00 € *

Cheimonas Giorgos: The builders

Giorgos Heimonas was born at Kavala in 1939. He studied psychiatry at the University of Athens and the University of Paris, and he lives in Athens, where he works as a professor, physician, and author. His mysterious and moving narratives have made him one of...

6,86 € *

   
1 2 3 4 5 6
...
>
Seite 3 von 8
 

Schlagwörter

 

Zuletzt angesehen