Filter schließen
  •  
von bis
1 von 16
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cranaki, Mimika: Contre-temps.
Cranaki, Mimika: Contre-temps.
Nach den ersten politischen Erfahrungen im griechischen Widerstand seit 1941 ging Mimika Cranaki (geb. 1922) 1946- zum Philosophiestudium nach Paris. Danach unterrichtete sie an der Sorbonne und war als Wissenschaftlerin am Centre National de la Recherche Scientifique tätig. Sie schreibt sowohl in griechischer als in französischer Sprache. 1947 trat sie zum ersten Mal...
16,77 € *
Fakinu, Evjenia: Astradeni. Die Sternenbindende
Fakinu, Evjenia: Astradeni. Die Sternenbindende
Aus der Internet-Seite des Verlags: Symi - auf dieser winzigen, griechischen Insel lebt Astradeni mit ihren Eltern, Cousins und Cousinen, mit ihren Tanten, Onkeln, Großeltern, Nachbarn und Freunden. Sie lebt geborgen und eingebunden in die griechische Großfamilie, in der man niemals allein ist. Sie lebt in den seit Jahrhunderten am Leben erhaltenen Sitten und Bräuchen, die...
10,12 € *
Douka, Maro: Die Schwimmende Stadt
Douka, Maro: Die Schwimmende Stadt
Auf dem Athener Flughafen endet die Liebesgeschichte zwischen der jungen Schauspielerin Olga und dem Universitätsdozenten Markos: Markos kehrt nach einem Aufenthalt in Griechenland nach Paris zu seiner Frau zurück, und Olga weigert sich, ihre Heimat zu verlassen, um ihm zu folgen. Sie will nicht als 'sein Schatten', seine Geliebte, in einem fremden Land leben. Doch mit...
20,00 € *
Alexakis, Vassilis: Talgo
Alexakis, Vassilis: Talgo
"Talgo" ist der Name des spanischen Zuges, der die zwei Hauptpersonen dieses Romans eine für ihre Beziehung entscheidende Woche lang zusammenbringt. Zwei erwachsene Menschen, die in geordneten Verhältnissen leben, die Frau in Griechenland, der Mann Grieche in Paris, beide verheiratet, treffen sich in Athen. Die Liebe, die sich aus dieser Begegnung entwickelt, ist nichts...
11,25 € *
Dimitriou, Sotiris: Laß es dir gut gehen
Dimitriou, Sotiris: Laß es dir gut gehen
Roman um die Geschichte einer Familie aus dem Epirus seit 1943 bis heute, zur Zeit der Flüchtlinge und der illegalen Einwanderer aus Albanien. Aus drei verschiedenen Perspektiven erzählen drei verschiedene Personen von dieser Familie ihre Wahrnehmungen während des Krieges, der Ziehung der Grenze zwischen den zwei Nachbarländern, der Gefangenschaft und der vielfachen...
13,70 € *
Alexandrou, Aris: Die Kiste
Alexandrou, Aris: Die Kiste
Im September 1949 sitzt der letzte Überlebende eines Todeskommandos in einer Zelle. Die Gründe für seine Verhaftung kennt er nicht. Schweigen umhüllt seine Wächter und den unsichtbaren Untersuchungsrichter. Und doch hat er nur seine Pflicht getan. Als Freiwilliger für die "Demokratische Armee" sollte er gegen Ende des Bürgerkriegs zusammen mit seinen Genossen eine Kiste...
11,50 € *
Kazantzakis Nikos: Im Zauber der griechischen Landschaft
Kazantzakis Nikos: Im Zauber der griechischen...
"...Alles in Griechenland, Berge, Flüsse, Meere, Ebenen sprechen zum Menschen in einer fast menschlichen Sprache" Der Autor des berühmten "Alexis Sorbas" beschreibt seine Heimat Griechenland. Die sagenumwobenen Landschaften skizziert er mit seiner unmittelbaren Sprache und läßt so die Antike in all ihrer Vielfalt wieder lebendig werden. Niemand trifft das Wsen der...
12,95 € *
Adamopoulos, Alexander: Zwölf und eine Lüge
Adamopoulos, Alexander: Zwölf und eine Lüge
Ein einsamer Held bekommt unerwartet Post. Was hat es mit diesem Brief auf sich? – Man ist unfähig, auf manche Fragen zu antworten. Was das alles mit einer kleinen Maus zu tun hat? – Ein fanatischer Hobby-Gärtner, dem es nie gelingt einen ersten Samen zu pflanzen. Oder ein Kind, das nicht davon ablassen kann, seine Seele zu erforschen. – Ein Nachbar, der sich eigentlich nur...
17,00 € *
Kazantzakis Nikos: Alexis Sorbas
Kazantzakis Nikos: Alexis Sorbas
m Hafen von Piräus treffen zwei grundverschiedene Charaktere zufällig aufeinander: der sensible englische Schriftsteller Basil und der impulsive Makedonier Alexis Sorbas. Basil, der auf Kreta eine Braunkohlenmine geerbt hat, heuert den vitalen Griechen als Werkleiter an. Sorbas stürzt sich mit Eifer in die Arbeit. Basil überläßt ihm völlig die Initiative, trägt unbekümmert...
11,00 € *
Chimonas, Jorgos: Meine Reisen – Mythistorima.
Chimonas, Jorgos: Meine Reisen – Mythistorima.
"Mein Ziel ist es, das wesentliche im Wort aufzudecken, in den Kern einzudringen dessen, was ich ausdrücken möchte", sagt Jorgos Chimonas selbst im Vorwort der deutschen Ausgabe. Der Autor erreicht sein Ziel mit seinen "Reisen" - Exkursionen in die innere Welt des Ich, denn mit der Beschreibung von Grenzsituationen in seinen Erzählungen dringt Chimonas in das Unterbewußtsein...
10,12 € *
1 von 16
Zuletzt angesehen